Orientalisches Tanztheater - seit 23 Jahren in Kerpen

Hinter dem Vorhang

Im März 1998 brachte Anjuli (Roswitha Sieger) erstmals ihre beiden Leidenschaften Tanz und Theater in einer eigenen großen Inszenierung auf die Bühne und gründete das Orientalische Tanztheater.
Seit über 20 Jahren stellt sie mit ihren Shows ihr Können als Choreographin, Tänzerin und Autorin ihrer Märchen unter Beweis. Regelmäßig belebt das Tanztheater-Programm die Kulturlandschaft des Erftkreises und spannt einen künstlerischen Bogen zwischen Orient und Okzident.

Magie und Zauber aus 1001 Nacht - ein Kaleidoskop der Farben und Klänge

Mit großer Popularität präsentiert sich das Tanztheater als aufwändiges Gesamtkunstwerk, dessen betörender Zauber die Gäste in die sinnliche Welt von 1001 Nacht entführt.
Im März 2016 feierte das Orientalische Tanztheater gleich ein doppeltes Jubiläum. Es zeigte mit der Show „Was das Herz begehrt“ die 10. eigene Inszenierung seit 1998.
Gleichzeitig konnte während dieser Spielzeit die insgesamt 100. Show auf der Bühne in Kerpen-Horrem gefeiert werden.

Anjulis Inszenierungen tragen zu Recht den Namen "Tanztheater"

Anjuli, Orientalischer Tanz, Kerpen, Roswitha Sieger, Bauchtanz, professioneller Tanzunterricht, Orientalisches Tanztheater in Kerpen, Orientalischer Tanz Kurse für alle Stufen, Zauber aus 1001 Nacht in Kerpen, Tanzshow aus dem Orient in Kerpen, Märchenhaftes Orientalisches Tanztheater in Kerpen, Tanzunterricht für Neuanfängerinnen Orientalischer Tanz

Als Autorin ihrer Bühnen-Shows legt Anjuli Wert auf gut recherchierte und anspruchsvolle Inhalte ihrer Geschichten, deren mystisches bis heiteres Rollenspiel die Rahmenhandlung für die mitreißenden Tänze der Ensembles bilden. Anjulis choreographische Arbeit ist geprägt von Experimentierfreude und lebendiger Kreativität. Das Aufspüren aktueller Trends, sowie ihre ständige Fortbildung im Tanz sorgen immer wieder für neues innovatives Tanztheater. Spannende Kontraste bieten tänzerische Abstecher in andere Genres und Kulturkreise. (z.B. Barock, Charleston, Burlesque)

Das Ensemble

Das Ensemble besteht aus Tänzerinnen der Orientalischen Tanzkurse, die Anjuli seit 25 Jahren in Kerpen-Horrem unterrichtet. Meist melden sich 40 bis 45 Tänzerinnen, deren Hauptinteresse der Vorbereitung und Durchführung des Tanztheaters gilt. Dabei ist Fleiß, Leidenschaft, Verlässlichkeit und Engagement gefragt. Die Tänze werden im Unterricht erarbeitet und sind jeweils auf die Tanzerfahrung der Gruppe abgestimmt. Um die Routine des Kursbetriebes nicht zu stören, sind zusätzliche Treffen der Show-Tänzerinnen nötig, um Kostüme und organisatorische Dinge zu besprechen. Die Anfertigung der Tanzkostüme gehört zum Hobby dazu. Ist eine neue Choreographie einstudiert, dauert es oft Monate, bis das  passende Kostüm entworfen, in der Gruppe besprochen und von allen fertig gestellt ist. Etwas Nähen und Sticken muss jede Bauchtänzerin im Laufe der Zeit erlernen. Anjuli kümmert sich um die Bühnen-Neulinge und zeigt ihnen, wie Stoffe, Pailletten, Perlen und Strass zu einem zauberhaften Kostüm verarbeitet werden. Aberakadabera Simsalabim!

Anjuli, Orientalischer Tanz, Kerpen, Roswitha Sieger, Bauchtanz, professioneller Tanzunterricht, Orientalisches Tanztheater in Kerpen, Orientalischer Tanz Kurse für alle Stufen, Zauber aus 1001 Nacht in Kerpen, Tanzshow aus dem Orient in Kerpen, Märchenhaftes Orientalisches Tanztheater in Kerpen, Tanzunterricht für Neuanfängerinnen Orientalischer Tanz

Für „viel Theater“ sorgen die tollen Schauspieler. Einige von ihnen sind seit der ersten Show dabei. Wie auch der Techniker und die zahlreichen Helfer des Teams, die zum festen Ensemble zählen. Sie alle nehmen sich viel Zeit für die Sache und sorgen im Hintergrund, beim Bühnenbau, bei der Technik und im Foyer für einen reibungslosen Ablauf. An Tänzerinnen, Schauspielern und Fachleuten für Bühne und Technik sind bei jeder Aufführung etwa 60 Mitwirkende involviert. Während einer Spielzeit von 3 Monaten wird das Tanztheaterstück bis zu 14 mal auf der gleichen Bühne aufgeführt.

In mehr als zwei Jahren intensiver Vorbereitungszeit werden rund 20 neue Choreographien und die dazu passenden, stilechten Kostüme entwickelt. Jeder Tanz ist ein kleines Kunstwerk, geschöpft aus dem großen Repertoire der Tanzkunst aus dem Orient und dem zentralasiatischen Raum. Auch Ethnologisch-rituell anmutende Tänze, wie zum Beispiel der Tribal-Style, gehören heute zum Facettenreichtum der Orientalischen Tanzszene dazu.

Herzlich Willkommen

Die Besucher werden mit den Gaben Orientalischer Gastfreundschaft begrüßt.
Rosenwasser zum Erfrischen der Hände, sowie Trockenfrüchte und Nüsse werden vor der Show von den Tänzerinnen angeboten.
Durch diese Geste wird der Zuschauer zum Gast.

Tänze und Kostüme – Fotos der Shows-
siehe „Tanztheater-Galerie“

 

"Danke" an alle Mitwirkenden des Tanztheaters

Anjuli, Orientalischer Tanz, Kerpen, Roswitha Sieger, Bauchtanz, professioneller Tanzunterricht, Orientalisches Tanztheater in Kerpen, Orientalischer Tanz Kurse für alle Stufen, Zauber aus 1001 Nacht in Kerpen, Tanzshow aus dem Orient in Kerpen, Märchenhaftes Orientalisches Tanztheater in Kerpen, Tanzunterricht für Neuanfängerinnen Orientalischer Tanz
Anjuli, Orientalischer Tanz, Kerpen, Roswitha Sieger, Bauchtanz, professioneller Tanzunterricht, Orientalisches Tanztheater in Kerpen, Orientalischer Tanz Kurse für alle Stufen, Zauber aus 1001 Nacht in Kerpen, Tanzshow aus dem Orient in Kerpen, Märchenhaftes Orientalisches Tanztheater in Kerpen, Tanzunterricht für Neuanfängerinnen Orientalischer Tanz
Anjuli, Orientalischer Tanz, Kerpen, Roswitha Sieger, Bauchtanz, professioneller Tanzunterricht, Orientalisches Tanztheater in Kerpen, Orientalischer Tanz Kurse für alle Stufen, Zauber aus 1001 Nacht in Kerpen, Tanzshow aus dem Orient in Kerpen, Märchenhaftes Orientalisches Tanztheater in Kerpen, Tanzunterricht für Neuanfängerinnen Orientalischer Tanz
Anjuli, Orientalischer Tanz, Kerpen, Roswitha Sieger, Bauchtanz, professioneller Tanzunterricht, Orientalisches Tanztheater in Kerpen, Orientalischer Tanz Kurse für alle Stufen, Zauber aus 1001 Nacht in Kerpen, Tanzshow aus dem Orient in Kerpen, Märchenhaftes Orientalisches Tanztheater in Kerpen, Tanzunterricht für Neuanfängerinnen Orientalischer Tanz

Bühnenbilder von Ulrike Först

Seit 2005 präsentiert sich das Tanztheater mit einem professionellen Bühnenbild. Die Grafikerin Ulrike Först enwirft für jede Show den passenden Schauplatz. Bei der Illustration ihres Entwurfs lässt sie ihren unverwechselbaren künstlerischen Stil einfließen, der jedes Bühnenbild zu einem innovativen Kunstwerk macht. „Danke Ulrike, für Deine tollen Bühnenbilder!“